Zur Hauptnavigation springen Zum Inhalt springen

Das ISEK Nordend

Das integrierte Städtebauliche Entwicklungskonzept

Grundlage einer jeden Betrachtung des Fördergebiets ist das ISEK. ISEK ist die Kurzform für „Integriertes Städtebauliches Entwicklungskonzept“. Ein solches Konzept wird in intensiver Zusammenarbeit mit den Menschen vor Ort erstellt, daher heißt es integriertes Konzept. In diesem Leitfaden werden strukturelle Probleme des Quartiers benannt und Lösungsvorschläge in Form von Projekten aufgezeigt. Zudem finden sich allerlei Ideen für die zukünftige Entwicklung eines Quartiers sowohl aus städtebaulicher, als auch aus sozialer Perspektive. Die Langfassung des ISEK ist sehr umfangreich und umfasst auch zahlreiche Anhänge. Die Kurzfassung zeigt die wesentlichen Projektvorschläge auf und thematisiert das Quartier und seine Entwicklungsmöglichkeiten. Beide Versionen stehen hier zum Download bereit.

Downloads

pdf | ISEK Kurzfassung – Fuldaer Nordend
Integriertes Städtebauliches Entwicklungskonzept
15 MB